“Tag auf Tag im Hamsterrad” von Jens Helbig & Christopher Klein (Rezension) Geldsystem verstehen - Wie das Geld- und Wirtschaftssystem funktioniert und uns zu Hamstern macht

Was für ein Kontrast!
Dieses Buch ist so ganz anders, als die Bücher, die ich bisher von den beiden Autoren Jens Helbig und Christopher Klein gelesen habe.

Während die studierten Volkswirte in einigen ihrer Bücher dazu raten sich an die Börse zu begeben, um finanzielle Freiheit zu erlangen und es gar bis zum Millionär zu schaffen, stellen sie in ihrem Buch “Tag auf Tag im Hamsterrad”, das System, mit dem diese ambitionierten Ziele zu erreichen wären, schonungslos an den Pranger und machen es für einen Großteil des Übels in der Welt verantwortlich.

Wie passt das zusammen?

“Wir scheinen von einer digitalen Welt völlig in Beschlag genommen und lethargisch gemacht worden zu sein und nicht mehr zu realisieren, wie wir mit Karacho einer Endzeit zurasen.”

Nach einem Exkurs in die Geschichte des Geldes und seiner Entwicklung vom Tauschmittel hin zum virtuellen Buchgeld, schildern die Autoren, wie uns das Finanzsystem knechtet und uns zu Sklaven des Zinseszinses macht. Man bekommt geradezu den Eindruck, dass es sich hierbei um eine groß angelegte Verschwörung handeln könnt.

Der unkritische Leser wird nach der Lektüre dieses Buches wohl mit einer negativen Einstellung gegenüber dem System und gegenüber Geld zurückbleiben und sich damit selbst von Wohlstand und finanzieller Freiheit abhalten.

“Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, dass aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.”

Die Mechanismen des Finanzsystems mögen von den Autoren dabei durchaus treffend dargestellt sein und sind bei eingehender Betrachtung auch plausibel und nachvollziehbar. Aber die Interpretation erscheint mir definitiv zu einseitig und negativ.

Es ist sicher nicht zu leugnen, dass einige Vertreter der Finanzbranche und auch Staaten das System überstrapazieren und immer wieder Krisen heraufbeschwören. Aber führt ein verantwortungsvoller Umgang in der Realwirtschaft nicht auch zu Fortschritt und Wohlstand?
Zumindest wird der aufmerksame Leser erkennen, dass eine Verschuldung zu Konsumzwecken die eigentliche Wurzel allen Übels und die Eintrittskarte in das Hamsterrad ist. Das muß man dem Buch dann doch zugute halten.

Der Spagat zwischen Aufklärung und “Finanzberatung”, den die Autoren versuchen, scheint mir aber doch ziemlich missglückt. Von Verfassern dieser Zeilen, würde ich ganz und gar keine Empfehlung erwarten, in Aktien und Kredite zu investieren und das System damit am Laufen zu halten. Aber genau das tun sie.

Fazit

Um die Funktionsweise des Geldes und die Mechanismen des Finanzsystems kennenzulernen, ist das Buch durchaus eine Empfehlung. Allerdings sollte man sich eine gewisse Distanz gegenüber den Interpretationen der Autoren bewahren, um sich nicht runterziehen zu lassen. Es gibt genügend Quellen, die unsere Zukunft weniger hoffnungslos sehen und den Crash-Propheten stichhaltige Argumente entgegensetzen.

Meine Wertung: (3 / 5)

Du möchtest das Buch kaufen oder weitere Rezensionen zu diesem Titel lesen? Klick hier!*

Hast Du eine andere Meinung zu diesem Buch oder möchtest Du dieser Rezension etwas hinzufügen? Gern darfst Du einen Kommentar oder Deine eigene Rezension beitragen und das Buch bewerten. Dafür steht Dir das nachfolgende Kommentarfeld zur Verfügung.

Buchdetails

Tag auf Tag im HamsterradDateigröße der Kindle Edition: 1524 KB
ASIN: B01HTSV4KA
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 143 Seiten
Verlag: GbR: Christopher Klein und Jens Helbig; Auflage: 5 (30. Juni 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ISBN-10: 3947061242
ISBN-13: 978-3947061242
Sprache: Deutsch
Blick ins Buch*

Mehr von diesem Autor*

Opt In Image
Hier die neuesten Rezensionen abonnieren...
und als Dankeschön GRATIS DAZU, das E-Book "Der Durchbruch zu Deinem Erfolg" erhalten!

Garantiert kein Spam und keine Weitergabe!

...oder hier E-Book für 9,99 € kaufen

Frank LindnerIch bin Frank! Als Verfasser dieser Rezension, habe ich eine Vorliebe für Sachbücher und Ratgeber die meinen Horizont erweitern. Und ich habe Freude daran, meine Leseeindrücke zu teilen. Ich bin unabhängig und schreibe daher völlig zwanglos und ohne den Anspruch auf Relevanz. Lange Zeit habe ich derartige Aufzeichnungen nur für mich persönlich verfasst. Jetzt lasse ich die Welt daran teilhaben.

* Partner-Link

Tagged , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buchbewertung