“Die Faulbär-Strategie zur Million” von Christopher Klein (Rezension) Wie Du mit Indexfonds und ETFs (auch als Anfänger) intelligent und erfolgreich investieren kannst und ganz nebenbei Deinen Bankberater überflüssig machst - ETF Buch

So, wie viele seiner Bücher, hat auch dieses Buch von Christopher Klein einen reißerischen Titel, der für mein Verständnis wieder ein wenig zu dick aufträgt. Der studierte Volkswirt gibt zwar wirklich sehr verständlich sein Wissen in Punkto Finanzen weiter, suggeriert dabei aber viel zu leichtfertig, dass es mit seinen Büchern jedem möglich sei, reich und finanziell frei zu werden.

Die vorgestellten Strategien mögen durchaus dazu geeignet sein, was der Autor meines Erachtens auch sehr schlüssig aufzeigt, aber die Million ist damit noch lange nicht für jedermann zu erreichen. Denn nicht jeder hat noch Jahrzehnte Zeit zum sparen oder kann monatlich mal eben ein paar Tausend Euro anlegen.

Um es bequem zu Wohlstand und Reichtum zu bringen, empfiehlt der Autor passiv gemanagte Fonds, sog. ETFs (Exchange Traded Fund), die mehr oder weniger automatisiert einem Markt- bzw. Aktienindex folgen.

Definitiv ein interessantes und unkompliziertes Anlageinstrument, an dem man sich selbst mit kleinsten Sparraten beteiligen kann. Zudem stellen diese eine echte Alternative zu pflegeintensiven Portfolios mit Einzelaktien oder kostenintensiven gemanagten Fonds dar.

Um die Funktionsweise von ETFs und die daraus resultierenden Chancen kennenzulernen, ist das Buch trotz kritischem Titel sehr zu empfehlen. Der Autor beleuchtet die wichtigsten Parameter dieser Anlageklasse und stellt den Vorteilen einer Investition auch die Nachteile gegenüber.

Einblicke in die eigene “Faulbär-Strategie” des Autors und konkrete Empfehlungen zu ETFs mit unterschiedlichen Ansätzen und Ausrichtungen, sollten dem Leser schließlich genügend Starthilfe geben, erste Schritte zum eigenen Wohlstand zu unternehmen oder sich zumindest mit den vielfältigen Möglichkeiten der Vermögensbildung zu beschäftigen.

Für mich war das Buch der Einstieg in die Materie, dem weitere Lektüre aus unterschiedlichen Quellen folgte und schließlich mit einem eigenen ETF-Portfolio zum “Selbstversuch” führte.

Für den primären Impuls bin ich dem Autor sehr dankbar und empfehle das Buch daher gern weiter.

Meine Wertung: (4 / 5)

Du möchtest das Buch kaufen oder weitere Rezensionen zu diesem Titel lesen? Klick hier!*

Hast Du eine andere Meinung zu diesem Buch oder möchtest Du dieser Rezension etwas hinzufügen? Gern darfst Du einen Kommentar oder Deine eigene Rezension beitragen und das Buch bewerten. Dafür steht Dir das nachfolgende Kommentarfeld zur Verfügung.

Buchdetails

Die Faulbär-Strategie zur MillionDateigröße der Kindle Edition: 1157 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 132 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B0751MFVWN
Blick ins Buch*

Mehr von diesem Autor*

Opt In Image
Hier die neuesten Rezensionen abonnieren...
und als Dankeschön GRATIS DAZU, das E-Book "Der Durchbruch zu Deinem Erfolg" erhalten!

Garantiert kein Spam und keine Weitergabe!

...oder hier E-Book für 9,99 € kaufen

Frank LindnerIch bin Frank! Als Verfasser dieser Rezension, habe ich eine Vorliebe für Sachbücher und Ratgeber die meinen Horizont erweitern. Und ich habe Freude daran, meine Leseeindrücke zu teilen. Ich bin unabhängig und schreibe daher völlig zwanglos und ohne den Anspruch auf Relevanz. Lange Zeit habe ich derartige Aufzeichnungen nur für mich persönlich verfasst. Jetzt lasse ich die Welt daran teilhaben.

* Partner-Link

Tagged , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buchbewertung