Länder & Regionen, Rezensionen

„Geheimakte Gizeh-Plateau“ von Andreas von Rétyi (Rezension)

Statt weniger, scheinen sich immer mehr Geheimnisse um das Gizeh-Plateau in Ägypten zu ranken. Lediglich die „anerkannten“ Ägyptologen sehen das anders und verkünden in offiziellen Darstellungen, alle Rätsel seien gelöst.

Riskante Spurensuche

Bei eigenen Recherchen, deckt der Publizist und Autor Andreas von Rétyi jedoch zahlreiche Widersprüche auf und beobachtet ungewöhnliche Aktivitäten auf dem Plateau. Während selbst renommierte Archäologen nur sehr beschränkten Zugang zu ihren Forschungsobjekten bekommen, agieren anonyme Gruppen und mysteriöse Organisationen mit deutlich mehr Befugnissen im Verborgenen. Viele ernsthafte Forschungen von öffentlichem Interesse verlaufen so buchstäblich im Sande, währenddessen sich die Verantwortlichen in Schweigen hüllen und sogar Mauern um das Gizeh-Plateau errichten.
So begibt sich der Autor auf eine riskante Spurensuche und entdeckt neben zahlreichen Widersprüchen auch Anzeichen für ein gigantisches Labyrinth unter dem Gizeh-Plateau.

Erfüllt sich hier die Prophezeiung von Edgar Cayce, dass unter dem Sphinx und den Pyramiden, die „Halle der Aufzeichnungen“ gefunden wird? Von Rétyi zeigt eine Verbindung zwischen der in Gizeh agierenden Organisation und der Edgar-Cayce-Stiftung A.R.E. auf, was zumindest darauf hindeutet, dass ernsthaft aber im Verborgenen danach gesucht wird.

Resümee

Leider kein Buch das Antworten gibt, sondern eher weitere Fragen aufwirft. Allerdings macht es auch einmal mehr deutlich, dass den „Wahrheiten“ der offiziellen Stellen weiterhin mit Skepsis zu begegnen ist. Dennoch ein erstklassikes Werk und ein tolles Leseerlebnis.

Meine Wertung: (5 / 5)

Möchten Sie dieser Rezension etwas hinzufügen oder haben Sie eine andere Meinung zu diesem Buch? Gern dürfen Sie einen Kommentar oder Ihre eigene Rezension beitragen und das Buch bewerten. Dafür steht Ihnen das nachfolgende Kommentarfeld zur Verfügung.

Buchdetails

Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Verlag: Kopp Verlag; Auflage: 1., Aufl. (16. August 2005)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938516135
ISBN-13: 978-3938516133
Erhältlich bei: Amazon.de
Für mehr Infos und Kauf, hier klicken*.

Opt In Image
Hier Beiträge per E-Mail abonnieren!
Selbstverständlich kostenlos und jederzeit problemlos abzubestellen.

Garantiert kein Spam und keine Weitergabe!!!

Frank Lindner

Als Autor dieser Rezension habe ich eine Vorliebe für Sachbücher und Ratgeber die meinen Horizont erweitern, und ich habe Freude daran, meine Leseerlebnisse zu teilen. Ich bin unabhängig und schreibe daher völlig zwanglos und ohne den Anspruch auf Relevanz. Lange Zeit habe ich derartige Aufzeichnungen nur für mich persönlich verfasst. Jetzt lasse ich die Welt daran teilhaben.
Tagged , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Buchbewertung